Unsere Geschichte

Eine Ode an die Tradition

Unsere Existenzberechtigung ist in unserer Familientradition verankert. Eine Tradition, auf die wir stolz sind: den Anbau der schmackhaftesten Tomaten. Das tun wir seit mehr als 100 Jahren. Heute ist dies eine ganzjährige Tradition, die sich in einem breiten Sortiment niederschlägt. Wir bauen fast alle Tomatensorten an - kleine, große, lose und an der Rebe. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie erzählen unsere Familiengeschichte.

Wir sind kundenorientiert und bieten unseren Kunden maßgeschneiderte Ernten. Diese sind Exporteure, Einzelhändler, nationale Caterer sowie lokale Catering- und Gemüsehändler. Durch sie können unsere Verbraucher eine gesunde, aber vor allem schmackhafte Lebensmittelauswahl genießen, die zu einem bewussten Lebensstil passt.

Aus Respekt vor unserem Handwerk versprechen wir Handwerkskunst und fairen Handel. Für unsere Kunden, unsere engagierten Mitarbeiter und für unseren Planeten.

Und das kann man schmecken!

Unsere Geschichte

Eine Ode an die Tradition

Eine geschmackvolle Zukunft

Wim Peters Baumschulen

Bei Wim Peters Nurseries blicken wir mit Stolz in die Zukunft, in eine Zukunft, die der Natur und der Gesellschaft um uns herum Sorge trägt.

Wir wollen uns dadurch auszeichnen, dass wir auf einen fossilfreien Anbau hinarbeiten. Wir werden mit der Natur zusammenarbeiten, um die Artenvielfalt zu erhöhen und eine noch nachhaltigere Nutzung des Wassers anzustreben. Wir wollen unsere Verantwortung wahrnehmen, wenn es um die Wertschöpfung unserer Restströme geht. Wir sind uns auch unseres Einflusses auf die lokale Gemeinschaft bewusst. Daher rücken lokale Initiativen im Bereich Bildung und gesunde Ernährung noch weiter nach oben auf der Agenda.

Die Zukunft der Tradition

Unser Team

Die Besten in ihrem Geschäft!

Willy Nijssen
Facharzt für Biologie
Mein Favorit ist die Sorte Umami troscherry. Es ist eine schwierige Sorte, alles richtig zu machen. Und auch die leckerste!
Henk van der Loos
Anbauspezialist
Mein Favorit ist der Coeur de Boeuf wegen seiner Gleichgültigkeit, Robustheit und seines Aussehens. Einfach schön in der Hässlichkeit.
Martijn Bouwmans
Teamleiter Arbeit
Der San Marzano ist mein Favorit! Die besondere Form und der köstliche Geschmack. Wenn das Produkt in der Schachtel ist, ist es ein schöner Anblick.
Lisa Peters
Marketing, Kommunikation und HR
Jede Frucht der Coeur de Boeuf ist einzigartig. Das sieht im Gewächshaus toll aus, und deshalb ist diese Tomate mein Favorit!
de_DE